Erfolg durch Leidenschaft.

delta pronaturaQualitätspolitik

Um eine stets gleich bleibend hohe Qualität zu gewährleisten, haben wir ein Qualitätsmanagementsystem implementiert, das durch sieben Grundsätze bestimmt ist:

1. Kundenzufriedenheit:

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist unser höchstes Ziel. Durch die kontinuierliche Kommunikation mit unseren Kunden, die sorgfältige Auswahl von Lieferanten und Rohstoffen sowie die strenge Kontrolle der Prozesse und Produkte wird sichergestellt, dass Aufträge korrekt und entsprechend den Kundenerwartungen ausgeführt werden.

2. Mitarbeiterzufriedenheit:

Die Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital. Jede/r Mitarbeiter/in ist als Individuum zu sehen. Wir pflegen einen offenen und ehrlichen Dialog untereinander und gewährleisten kontinuierliche Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter
sind Grundvoraussetzung für den Erfolg unseres Unternehmens. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben einen sicheren Arbeitsplatz und werden entsprechend den Tarifen der chemischen Industrie entlohnt.

3. Festlegen und Bewerten von (Qualitäts-)Zielen:

Die Verfolgung gesetzter Ziele und Maßnahmen ist Voraussetzung für die Lenkung der Unternehmensprozesse. Dies wird durch regelmäßige Berichterstattung an die Geschäftsführung sichergestellt. Dabei sind interne und externe Audits ein wesentlicher Bestandteil der Bewertung und lassen Schwachstellen und Verbesserungspotenziale schnell erkennen.

4. Beziehungen zu Lieferanten:

Wo immer möglich und sinnvoll versuchen wir die Schritte entlang der Wertschöpfungskette im eigenen Hause zu machen. Insbesondere gilt dies für die Bereiche Forschung und Entwicklung, Produktion, Lagerung, Qualitätssicherung.

Produkte und Dienstleistungen, die wir von Lieferanten beziehen, müssen die gleichen hohen Anforderungen erfüllen wie die eigenen. delta pronatura arbeitet nur mit Lieferanten zusammen, die diesen Anforderungen entsprechen. Dies wird durch unser Lieferantenbewertungssystem sichergestellt.

5. Prozesse und Prozessausrüstung:

Eine gezielte Prozessplanung und Prozesssteuerung ist Voraussetzung für Effizienz, Nachhaltigkeit und Fehlervermeidung. Die Prozesse bei delta pronatura sind geplant, beschrieben und unterliegen einer regelmäßigen Bewertung. Daraus ergibt sich die bestmögliche Auswahl von Materialien, Verfahren und Ausrüstung unter Berücksichtigung von Qualitäts- und Umweltkriterien.

6. Produktsicherheit:

In einem möglichst frühen Stadium der Produkt-Neu- und Weiterentwicklung werden Experten zu Fragen der Produktsicherheit, Produktkennzeichnung und Arbeitssicherheit einbezogen. Durch ein Risikomanagement, das den gesamten Lebenszyklus des Produktes abdeckt, wird gewährleistet, dass nur sichere Produkte in den Markt gelangen.

(mehr... Wissenschaft)

7. Einhaltung gesetzlicher und behördlicher Anforderungen:

Als Grundvoraussetzung all unseres Handelns gilt die Einhaltung aller gesetzlichen und behördlichen Anforderungen,
die an die von delta pronatura in Verkehr gebrachten Produkte gestellt werden.