Erfolg durch Leidenschaft.

delta pronaturaDer Einkauf

Innerhalb der Supply Chain nimmt der Einkauf bei delta pronatura eine wichtige Funktion ein. Durch die Schnelllebigkeit der FMCG Branche, die hohe Saisonalität unserer Produkte sowie die internationale Ausrichtung der Absatzmärkte ist ein hohes Maß an Flexibilität und Reaktionsvermögen seitens der Beschaffung gefordert.

Stetig optimierte Prozesse und eine partnerschaftliche und langfristig ausgerichtete Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten sind ein Garant für die zuverlässige und termingenaue Versorgung unserer Produktion. Mit Überblick und klaren Prioritäten tragen die Mitarbeiter im Einkaufsteam dazu bei, dass unsere Marken im Handel und in den Regalen des LEH national sowie international stets verfügbar sind.

Innerhalb von delta pronatura fallen folgende Funktionen ins Einkaufsressort:

Strategisch:

  • Planung und Steuerung der Materialkostenentwicklung
  • Standardisierung (Vereinheitlichung von Packmaterialien) zur Volumenbündelung
  • Auswahl geeigneter Lieferanten & Lohnfertiger
  • Lieferantenentwicklung
  • Lieferantenbewertung basierend auf den KPIs unseres Qualitätsmanagementsystems
  • Preisverhandlungen im Rahmen von Jahresgesprächen
  • Besuch von Messen und Fachtagungen

Operativ:

  • Entwicklung von Verpackungskonzepten (Primär- und Sekundärpackmittel)
  • Projektmanagement
  • Koordination der Auftragsherstellung
  • Koordination der Eigenfertigung in unseren Werken
  • Disposition
  • Planung
  • Stammdatenmanagement in SAP

Neben unserer Produktion am Hauptsitz von delta pronatura haben wir einen weiteren Standort in England. Dort befindet sich ein Teil unserer Pulverproduktion. Seitens des Einkaufs koordinieren wir -im gleichen Maß wie mit unserem Werk in Egelsbach- auch mit unseren Kollegen in Manchester die tägliche Warenversorgung, stimmen die Produktionsplanung ab und erteilen Produktionsfreigaben.

Seitens der Beschaffung sind wir nicht nur auf den deutschen Markt fokussiert, sondern beziehen unsere Komponenten & Halbfabrikate auch aus den USA, Mexiko, China sowie vielen europäischen Nachbarstaaten.

Die gesteigerte Nachfrage unserer Produkte spiegelt sich in einem stetigen Anstieg unseres Einkaufsvolumens wieder und stellt sich über die letzten fünf Jahre betrachtet wie folgt dar:

Klare Strukturen sowie vertikale Produktzuständigkeiten sorgen innerhalb des Einkaufs für schlanke Prozesse und ein hohes Maß an Flexibilität. Im Vordergrund unseres Handelns stehen die Ziele des Unternehmens, dabei ist die partnerschaftliche Unterstützung als auch die Einsatzbereitschaft jedes Einzelnen ein zentraler Bestandteil im Team.